Wir haben die modernste Technologie

« In unseren beiden HealthTech-Zentren in Paris und Berlin arbeiten täglich 200 Entwickler daran, unsere Technologie weiter zu bringen und in enger Zusammenarbeit mit Ärzten und Behandlern die Services zu entwickeln, welche unser Gesundheitswesen weiter verändern werden. »
Philippe VimardGroup CTO & COO bei Doctolib

Eigene & cloud-basierte Technologie

Unsere cloud-basierte Technologie wurde eigens mit unseren Mitbegründern und dem Technologieteam zusammen entwickelt.

Offene Technik

Unsere Technologie kann mit allen anderen medizinischen Softwareprodukten verbunden werden: Krankenhaus-Informationssystemen, Praxismanagementsystemen...

Robuste IT-Infrastruktur

Unsere IT-Infrastruktur nutzt erstklassige Hosting-Services für Gesundheitsdaten, die Leistung und Verfügbarkeit garantieren.

Stetig wachsendes Technologieteam

Unser Technologieteam besteht aus mehr als 200 Mitarbeitern in unseren beiden HealthTech-Zentren in Paris und Berlin. In den kommenden Jahren werden wir die Teamgröße verdoppeln.

Kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Produkts

Täglich entwickeln und launchen wir neue Funktionen, die wir zusammen mit unseren Nutzern erarbeitet haben.

Humanistischer Ansatz

Die Nutzer stehen bei uns im Mittelpunkt: Was zählt, ist der Service und Mehrwert, den wir unseren Nutzern bieten und nicht die Technologie allein.
« Die Doctolib Technologie entsteht durch die fortlaufende Zusammenarbeit mit den Ärzten. Für uns ist es die höchste Priorität, ihnen den besten Service, den sie jemals erlebt haben, zu bieten. So verbessern wir ihre Arbeitsabläufe und Organisationsstrukturen und ermöglichen es ihnen, sich wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren: die medizinische Versorgung ihrer Patienten. »
Jessy BernalMitbegründer & Solution Architect bei Doctolib
Presse
Demo anfordern
Sei mit dabei
Folgen Sie uns